Devisen: Euro kaum verändert zu US-Dollar und Franken

Der Euro hat sich am Mittwoch im frühen Handel kaum von der Stelle bewegt. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,1467 US-Dollar und damit in etwa so viel wie am späten Vorabend. Starke Impulse gab es zunächst nicht.
24.10.2018 07:50

Auch zum Franken hat sich der Euro kaum bewegt: EUR/CHF notierte am Morgen bei 1,1413 nach 1,1419 am Abend. Entsprechend notierte auch USD/CHF mit 0,9950 praktisch gleich hoch wie am Vorabend.

Zur Wochenmitte stehen sowohl in Europa als auch in den USA einige Konjunkturdaten auf dem Programm. Veröffentlicht werden unter anderem die Einkaufsmanagerindizes des Instituts Markit. Aufgrund ihres recht hohen Gleichlaufs mit der tatsächlichen Wirtschaftsentwicklung werden die Indikatoren an den Märkten stark beachtet. Ausserdem treten in den USA einige Mitglieder der US-Notenbank Fed mit Redebeiträgen an die Öffentlichkeit.

/bgf/mis

(AWP)