Devisen: Euro legt zum Dollar etwas zu - Kaum bewegt zum Franken

Der Euro ist am Freitag gegenüber dem US-Dollar leicht gestiegen. Am Morgen wird die Gemeinschaftswährung bei 1,1167 US-Dollar gehandelt und damit etwas höher als am Vorabend. Zum Franken verharrt der Euro dagegen bei einem Stand von 1,0838 CHF in etwa auf dem Niveau von Donnerstagabend. Der US-Dollar kommt zum Franken auf 0,9704 CGHF zurück nach 0,9723 CHF am Vorabend.
23.06.2017 08:11

Am Devisenmarkt warten die Anleger auf wichtige Konjunkturdaten aus der Eurozone. Am Vormittag stehen Kennzahlen zur Stimmung der Einkaufsmanager auf dem Programm. "Die Daten dürften einmal mehr anzeigen, dass der Aufschwung in den kommenden Monaten intakt bleibt", kommentierte Experte Dirk Gojny von der National-Bank.

/jkr/fbr/hr

(AWP)