Devisen: Eurokurs mit moderatem Anstieg

Der Euro hat sich am Montag im Tagesverlauf leicht verfestigt. Zuletzt wurde die europäische Gemeinschaftswährung mit 1,1076 US-Dollar gehandelt, nachdem sie in der Nacht noch bei gut 1,1050 notiert hatte.
18.11.2019 21:08

Positive Impulse erhielt der Euro von enttäuschenden US-Konjunkturdaten. So blieben am Montag Daten vom US-Wohnungsmarkt für den Monat November hinter den Erwartungen zurück. In der Eurozone wurden keine wichtigen Konjunkturdaten veröffentlicht.

Im US-Handel hielten sich die Ausschläge dann in engen Grenzen. Dies galt auch für die Währungspaare USD/CHF (0,9885) und EUR/CHF (1,0948), die sich kaum mehr bewegten.

edh/jsl/he/rw

(AWP)

 

Ausgewählte Produkte auf EUR-USD

Investment-Ideen von Julius Bär