Fitch bestätigt UBS-Rating bei 'A+' mit Ausblick 'negativ'

Die Ratingagentur Fitch hat das langfristige Herausgeber Rating (IDR) der UBS Group mit "A+" und die entsprechenden Ratings von UBS AG und UBS Schweiz AG (UBS CH) mit "AA-" bestätigt. Die Viablity Ratings (VRs) aller drei Einheiten werden mit "a+" bestätigt. Der Ausblick wird derweil weiter mit 'negativ' bewertet.
29.05.2020 19:17

Letzter wird von Fitch in einer Mitteilung vom Freitagabend damit begründet, dass die wirtschaftlichen Auswirkungen der globalen Pandemie als mittelfristiges Risiko für die Erträge, die Qualität der Vermögenswerte und die Kapitalisierung des Konzerns betrachtet werden. Die risikoarme Bilanz und das starke Geschäftsmodell des UBS-Konzerns bedeuten laut Fitch zwar, dass die Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf das Finanzprofil des Konzerns milder ausfallen werden als bei vielen Konkurrenten.

Die Einschätzung der Faktoren, die wahrscheinlich unter Druck geraten werden, entspreche jedoch bereits jetzt entweder dem VR des Konzerns von "a+" (Qualität der Vermögenswerte, Kapitalisierung) oder liege unter dem VR des Konzerns von "a+" (Erträge), was auf dem aktuellen Rating-Niveau zu einem nur moderaten Spielraum führe und den negativen Ausblick bestimme.

uh/

(AWP)

 
Aktuell+/-%
UBS Group N17.225+1.03%