Helvetias S&P-Kreditrating auf "A+" erhöht mit stabilem Ausblick

Helvetia bleibt ein Top-Schuldner. Die Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) hat das Rating der Versicherungsgruppe auf "A+" von bisher "A-" angehoben. Der Ausblick wird mit stabil eingestuft.
15.09.2021 07:22

S&P anerkenne die starke Geschäftsposition von Helvetia, deren europäisches Standbein durch die kürzliche Übernahme der spanischen Versicherungsgruppe Caser weiterentwickelt wurde, heisst es in einer Mitteilung von Mittwoch.

Auch der Fokus der Gruppe auf eine robuste Kapitalisierung sowie die solide zugrundeliegende Profitabilität, insbesondere im Nicht-Lebengeschäft, hätten ebenfalls zur Einschätzung beigetragen.

sig/ys

(AWP)