Morning Briefing - Markt Schweiz

Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:
28.08.2018 08:44
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- Bâloise H1: Reingewinn 270 Mio Fr. (AWP-Konsens: 284 Mio)
              Geschäftsvolumen 5,47 Mrd Fr. (VJ 5,67 Mrd)
              Combined Ratio netto 94,1% (AWP-Konsens: 92,2%) 
              Deutschland mit Combined Ratio von 96,4% (VJ 99,5%) 
              Eigenkapital 6'153 Mio Fr. (AWP-Konsens: 6'170 Mio) 
         CEO: Geschäftsentwicklung stimmt fürs H2 zuversichtlich 

- Credit Suisse zahlt Kernkapitalinstrumente von 5,9 Mrd Fr. zurück
- Nestlé und Starbucks schliessen angekündigten Deal ab
- Richemont/Swatch: Weko untersucht nicht wegen Weigerung Ersatzteillieferung
- Roche-Diagnostics-Chef Roland Diggelmann verlässt Unternehmen

- Allreal H1: Mietertrag 97,9 Mio Fr. (VJ 87,5 Mio)
              EBIT ohne Neubewertung 92,0 Mio Fr. (VJ 85,7 Mio)
              Reingewinn ohne Neubewertung 61,3 Mio Fr. (VJ 59,3 Mio)
        2018: Rechnen weiter mit operativem Ergebnis leicht über Vorjahr
              Keine wesentlichen Portfolioänderungen absehbar

- Flughafen Zürich H1: Umsatz 540 Mio Fr. (AWP-Konsens: 536,6 Mio)
                       Adj. EBITDA 293,1 Mio Fr. (AWP-Konsens: 293,2 Mio)
                       Reingewinn 130 Mio Fr. (AWP-Konsens: 137,4 Mio)
                 2018: Passagierwachstum bei rund 6% erwartet
                       Gewinnprognosen erhöht - Reingewinn 10-12% höher erwartet

- Goldbach Group H1: Nettoumsatz 237,7 Mio Fr. (VJ 236 Mio)
                     EBIT 16,2 Mio Fr. (VJ 15 Mio) 
                     Gewinn 5,0 Mio Fr. (VJ 4,6 Mio)
                 Kraftloserklärungsverfahren eingeleitet, Dekotierung geplant

- KTM Industries H1: Reingewinn 52,7 Mio EUR (VJ 41,4 Mio)
           2018: Konsolidierter Umsatz rund 1,57 Mrd EUR, EBIT mehr als 160 Mio

- Tamedia H1: Umsatz 477,5 Mio CHF (VJ 475,1 Mio)
              EBIT 52,7 Mio Fr. (VJ 95,2 Mio)
              Konzernergebnis 39,9 Mio Fr. (VJ 76,6 Mio)
          plant Erhöhung des Anteils an Zattoo auf über 50%

- Valartis H1: Definitiver Verlust 0,44 Mio Fr. - Angekündigt -0,3 bis -0,6 Mio
               Geschäftsertrag 6,5 Mio Fr. (VJ 4,4 Mio)  
         2018: Setzen strategiekonform auf neue Beteiligungen und Projekte

- Vetropack H1: Umsatz 350,0 Mio Fr. (VJ 310,2 Mio)
                EBIT 40,6 Mio Fr. (AWP-Konsens: 31,6 Mio)
                Reingewinn 30,0 Mio Fr. (AWP-Konsens: 25,8 Mio)
          2018: Ergebnis über Vorjahr erwartet
                Umsatz und Gewinn im H2 etwas unter H1 erwartet

- Baumgartner H1: Gewinn von 65'200 Franken (H1 2017: 60'000 Franken)
- Ceva ernennt Laurent Binetti zum Chief Commercial Officer
- ENR Russia Invest erwirtschaftet im Halbjahr einen Verlust von 0,12 Mio Fr.
- GAM benennt Liquidationsplan für Absolute Return Bond Fonds
- Gurit beliefert America's Cup-Titelverteidiger mit Materialien
- Helvetia investiert in Start-up zur Sicherung von LKW-Planen
- SHL Telemedicine lädt zu a.o. GV - Wahl eines unabhängigen Mitglieds
- Ypsomed entwickelt mit JDRF Technologien für automatische Insulinabgabe


NEWS VON WICHTIGEN NICHT SIX-KOTIERTEN UNTERNEHMEN: 
- Swissport-Chef Eric Born macht bis Ende 2019 weiter


BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- AMS: Hillhouse meldet diverse frühere Beteiligungen - aktuell 3,03%
- Aryzta: Norges Bank meldet Anteil von 3,06%
- Asmallworld hält weniger als 3% der eigenen Anteile
- BFW Liegenschaften: MV Immoxtra Schweiz Fonds meldet Anteil von 3,18%
- Georg Fischer: Norges Bank senkt Anteil auf 2,73%
- LafargeHolcim: Norges Bank meldet Anteil von 3,01%
- OC Oerlikon: Baillie Gifford senken Anteil auf 2,99%
- Santhera: JP Morgan meldet Anteil von 3,03%
- Sunrise: BlackRock erhöht Anteil auf 3,14%
- Swissquote meldet eigenen Anteil von 2,9%/2,37%


PRESSE DIENSTAG
- 


ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN
  Dienstag:
- Bâloise: Conference Call zu Ergebnis H1
- Allreal: MK H1
- Flughafen Zürich: Conference Call zu Ergebnis H1
- Goldbach: Conference Call zu Ergebnis H1
- Tamedia: Conference Call zu Ergebnis H1

  Mittwoch:
- Emmi: Ergebnis H1
- Intershop: Ergebnis H1
- Jungfraubahn: Ergebnis H1

  Donnerstag:
- Hochdorf: Ergebnis H1
- Investis: Ergebnis H1
- Molecular Partners: Ergebnis H1
- Varia US: Ergebnis H1
- Givaudan: Investoren-Konferenz
- Bque Pr Rothschild: Ergebnis H1 (nachbörslich)


WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSTERMINE
- CH: BFS Beschäftigungsbarometer Q2 2018 (09.15)
          Parahotellerie im 2. Quartal 2018 (09.15)
- US: Lagerbestände Grosshandel 07/18 (14.30)
      Case-Shiller-Hauspreisindex 06/18 (15.00)
      Verbrauchervertrauen 08/18 (16.00)

- CH: CS-CFA Index August (Mittwoch)
      KOF Konjunkturbarometer (Donnerstag)


WIRTSCHAFTSDATEN
- 


SONSTIGES
- Nächster Eurex-Verfall: 21.09.

- Übernahmeangebote: 
  - Bank Cler: BKB zu 52,00 CHF (Angebotsfrist 16.8. bis 3.10.)

- IPO/Neukotierungen (angekündigt):  
  
- Dekotierungen: 
  - Goldbach (nach Übernahme durch Tamedia, Termin noch unbekannt)
  - Hügli (nach Übernahme durch Bell, Termin noch unbekannt)

- Index-Anpassungen per 24.9.:
  - Keine Änderungen im SMI
  - AMS und Temenos ersetzen Aryzta und Bâloise im SLI
  - BB Biotech und VAT ersetzen DKSH und Galenica im SMIM


EX-DIVIDENDE DATEN:

per 19.9.
- HBM (1,50 Fr.)
- Logitech (0,6727 Fr.)
- Richemont (1,90 Fr.)


DEVISEN/ZINSEN (08.20 Uhr)
- EUR/CHF: 1,1447
- USD/CHF: 0,9803
- Conf-Future: -11 BP auf 160,50% (Montag)
- SNB: Kassazinssatz -0,045% (Montag)


BÖRSENINDIZES
- SMI vorbörslich: +0,12% auf 9'110 Punkte (08.20 Uhr)
- SMI (Montag): +0,51% auf 9'099 Punkte
- SLI (Montag): +0,66% auf 1'488 Punkte
- SPI (Montag): +0,52% auf 10'861 Punkte
- Dow Jones (Montag): +1,01% auf 26'050 Punkte
- Nasdaq Comp (Montag): +0,91% auf 8'018 Punkte
- Dax (Montag): +1,16% auf 12'538 Punkte
- Nikkei 225 (Dienstag): +0,06% auf 22'813 Punkte


STIMMUNG
- Freundlich - Dank Einigung zwischen USA und Mexiko
- Bâloise nach Zahlen etwas tiefer erwartet

ra/rw

(AWP)