Morning Briefing - Markt Schweiz

Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:
17.04.2019 08:45
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- ABB: CEO Ulrich Spiesshofer tritt per sofort zurück
       VR-P Peter Voser ist Interims-CEO    
       Man sich mit Spiesshofer "auf einen Rücktritt geeinigt"
- ABB Q1: Umsatz +4 Prozent, Auftragseingang +3 Prozent
          Operativer Gewinn je Aktie +5% auf 0,31 US-Dollar
          Konzerngewinn von 535 Millionen USD

- Roche Q1: Umsatz Gruppe 14,8 Mrd Fr. (AWP-Konsens: 14,26 Mrd)
            Umsatz Pharma 11,93 Mrd Fr. (AWP-Konsens: 11,2 Mrd)
            Umsatz Diagnostics 2,90 Mrd Fr. (AWP-Konsens: 3,05 Mrd)
      2019: Neu mittleres einstelliges Umsatzplus erwartet
            Weiter Wachstum bei Core-EPS wie beim Verkaufswachstum erwartet
       CEO: Mit Umsatzprognose geht auch Gewinnprognose hoch
            Sehen stärkeren Biosimilar-Einfluss ab H2 in USA
            Diagnostics-Wachstum langsamer wegen Einmaleffekten
            Spark-Übernahme sollte in H1 abgeschlossen werden
 Pharma-CEO: Alzheimer-Forschung ist mit erhöhten Risiken verbunden
             Verteidigen durch breites Krebs-Portfilio unsere Stellung
             China stellt aktuell starken Wachstumsmarkt dar
             Gehen trotz Konkurrenz für weiteres Ocrevus-Wachstum aus

- Temenos Q1: Umsatz 203,8 Mio USD (AWP-Konsens: 202,4 Mio)
              Lizenzeinnahmen 75,1 Mio USD (AWP-Konsens: 75,7 Mio)
        2019: Non-IFRS Umsatzwachstum unverändert von 16% bis 19% erwartet
              Non-IFRS EBIT weiterhin von 310 bis 315 Mio USD erwartet

- Novartis-Tochter AveXis zeigt positive Daten zur Genersatztherapie Zolgensma
- Swisscom schaltet 5G-Netz live

- GAM Q1: AuM Investment Management 55,1 Mrd Fr. (Ende 2018: 56,1 Mrd)
          Nettoneugeld Investment Management -4,0 Mrd Fr. (VJ +2,5 Mrd)
    2019: Ergebnisse H1 werden nach wie vor deutlich unter H1 2018 liegen

- Inficon Q1: Umsatz 95,7 Mio USD (AWP-Konsens: 95,5 Mio)
              EBIT 16,7 Mio USD (AWP-Konsens: 16,7 Mio)
              Reingewinn 12,8 Mio USD (AWP-Konsens: 13,1 Mio)
        2019: Guidance bestätigt - Umsatz ca. 400 Mio USD u. Marge 19% erw.

- Lalique 2018: Umsatz 136,4 Mio Euro (VJ 128,8 Mio)
                Reingewinn 5,2 Mio Euro (VJ 6,9 Mio)
                Unveränderte Dividende von 0,50 Fr. pro Aktie vorgeschlagen
          2019: Leichte Steigerung der EBIT-Marge gegenüber 4,5% im Jahr 2018
     Lalique plant Kapitalerhöhung für Refinanzierung der Glenturret-Übernahme

- Panalpina Q1: Bruttogewinn 358,1 Mio Fr. (VJ 370,7 Mio)
                Reingewinn 19,2 Fr. (VJ 16,6 Mio)
                EBIT 28,1 Mio Fr. (VJ 24,4 Mio)

- Sulzer Q1: Bestellungseingang 984,1 Mio Fr. (AWP-Konsens: 936,7 Mio)
       2019: Bisherige Prognosen für Gesamtjahr bestätigt

- Villars 2018: Konsolidierter Reingewinn von 1,36 Mio Fr. (VJ 26,1 Mio)
                Konsolidierter Umsatz 95,5 Mio Fr. (VJ 93,2 Mio)
          2019: Umsatz auf Vorjahresniveau erwartet

- Zur Rose Q1: Umsatz 381,1 Mio Fr. (VJ 297,6 Mio)
         2019: Eeiterhin Umsatz von 1,6 Mrd Fr. erwartet

- Stadler Rail: Banken haben Mehrzuteilungsoption vollständig ausgeübt
- CI Com rechnet für 2018 mit Verlust von 0,63 Mio Fr. (VJ Verlust 0,30 Mio)
- WKB-Verwaltungsrat will Jean-Daniel Papilloud Entlastung an GV verweigern


NEWS VON WICHTIGEN NICHT SIX-KOTIERTEN UNTERNEHMEN: 
- 


BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- Arbonia: Leo Looser meldet Anteil von 3,03%
- Cosmo: Kenneth C. Griffin meldet Anteil von 3,05%
- Dufry: Gruppe Holzer/Diaz/Torres/Cohen/Koutsolioutsos mit Anteil von 16,03%
- Mobilezone: Blackrock erhöht Anteil auf 3%
- Siegfried: Norges Bank erhöht Anteil auf 3,27%


PRESSE MITTWOCH
Keine relevanten Meldungen


ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN
 Mittwoch:
- ABB: Conf Call 09.00 Uhr
- Roche: Call zu Q1 14.00 Uhr
- Inficon: Conf. Call 09.30 Uhr
- Lalique: BMK 2018
- Sulzer: Bestellungseingang Q1 und Conf. Call 08.30 Uhr
- Villars: BMK
- GV: Swiss Re, Bank Linth, Bucher, BVZ, Cembra, Georg Fischer, Plazza, 
      Siegfried, Walliser KB

  Donnerstag:
- Nestlé: Umsatz Q1 (Conf. Call 14.00 Uhr)
- Lonza: Business Update Q1  
- Idorsia: Ergebnis Q1   
- GV: Lonza
 

WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSTERMINE
- EU: EZB Leistungsbilanz 02/19 (10.00 Uhr)
- GB: Verbraucherpreise 03/19 (10.30 Uhr)
      Erzeugerpreise 03/19
- EU: Handelsbilanz 02/19 (11.00 Uhr)
      Verbraucherpreise 03/19 (11.00 Uhr)
- US: Handelsbilanz 02/19 (14.30 Uhr)
      Lagerbestände Grosshandel 02/19 (16.00 Uhr) 
      Fed Beige Book (20.00 Uhr)  
- CH: EZV - Aussenhandel/Uhrenexporte März/Q1 2019 (Donnerstag 08.00 Uhr)


WIRTSCHAFTSDATEN
- JP: Handelsbilanz 03/19 (01.50 Uhr)
- CN: Industrieproduktion 03/19 (04.00 Uhr)
      Einzelhandelsumsatz 03/19
      BIP Q1/19
- JP: Industrieproduktion 02/19 (endgültig) (06.30 Uhr)
- EU: Acea Kfz-Erstzulassungen 03/19 (08.00 Uhr)


SONSTIGES
- Nächster Eurex-Verfall: 18.04.

- Übernahmeangebote: 
  - Edmond Rothschild: Familie B. Rothschild bietet 17'945 Fr./Aktie (9.5.-6.6.)
  - Panalpina: DSV bietet 2,375 eigene Aktien pro Panalpina-Aktie (Abschluss Q4)
  
- IPO/Neukotierungen an SIX (angekündigt): 
  

EX-DIVIDENDE DATEN:

per HEUTE: 
- Calida (0,80 Fr.)
- Luzerner KB (12,05 Fr.)

per 18.4.:
- Conzzeta (18,00 Fr.)
- IVF Hartmann (2,50 Fr.)
- Komax (7,00 Fr.)
- Tecan (2,10 Fr.)

per 23.4.:
- Adecco (2,50 Fr.)
- Bucher (8,00 Fr.)
- BVZ Holding (14,00 Fr.)
- Cembra Money Bank (3,75 Fr.)
- Georg Fischer (25,00 Fr.)
- Plazza (5,00 Fr.)
- Siegfried (2,60 Fr.)
- SIG Combibloc (0,35 Fr.)
- Swiss Re (5,60 Fr.)
- Walliser KB (3,35 Fr.)


DEVISEN/ZINSEN (08.20 Uhr)
- EUR/CHF: 1,1392
- USD/CHF: 1,0072
- Conf-Future: -5 BP auf 156,20% (Dienstag)
- SNB: Kassazinssatz -0,220% (Dienstag)


BÖRSENINDIZES
- SMI vorbörslich: +0,42% auf 9'620 Punkte (08.20 Uhr)
- SMI (Dienstag): +0,70% auf 9'580 Punkte
- SLI (Dienstag): +0,93.% auf 1'497 Punkte
- SPI (Dienstag): +0,62% auf 11'499 Punkte
- Dow Jones (Dienstag): +0,26% auf 26'453 Punkte
- Nasdaq Comp (Dienstag): +0,30% auf 8'000 Punkte
- Dax (Dienstag): +0,67% auf 12'101 Punkte
- Nikkei 225 (Mittwoch): +0,25% auf 22'278 Punkte


STIMMUNG
- ABB mit CEO-Wechsel im Fokus

pre/ra

(AWP)