Morning Briefing - Markt Schweiz

Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:
29.07.2020 08:43
STIMMUNG
- Am Schweizer Aktienmarkt dürfte zur Wochenmitte Zurückhaltung vorherrschen, 
  und die Kurse dürften daher eher nachgeben. Vor der mit Spannung erwarteten 
  Zinsentscheidung der US-Notenbank am Abend sind keine grösseren Aktivitäten 
  zu erwarten. Die Vorgaben aus den USA und aus Japan sind negativ.

- SMI vorbörslich: -0,55% auf 10'220,97 Punkte (08.00 Uhr)
- Dow Jones (Dienstag): -0,77% auf 26'379 Punkte
- Nasdaq Comp (Dienstag): -1,27% auf 10'402 Punkte
- Nikkei 225 (Mittwoch): -1,23% auf 22'379 Punkte (08.00 Uhr)

UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- AMS Q2: Umsatz 460,3 Mio USD (AWP-Konsens: 454,2 Mio)
          Bereinigter EBIT 90,1 Mio USD (AWP-Konsens: 80,7 Mio)
          Bereinigtes Nettoergebnis 56,8 Mio USD (VJ 52,2 Mio)
          EBIT-Marge (bereinigt) 20% (AWP-Konsens: 18,0%)
      Q3: Erwarten Umsatz 530-570 Mio USD
          EBIT-Marge (bereinigt) zwischen 21 und 24% erwartet
      Haben Anteil an Osram auf 71 Prozent erhöht
      vorbörsliche Indikation +2,0%

- Nestlé baut Purina-Produktion in den USA aus

- Roche erreicht in Corona-Studie Ziele mit Actemra nicht
        vorbörsliche Indikation -0,9%

- Zehnder H1: Umsatz 283,9 Mio EUR (AWP-Konsens: 271,6 Mio)
              EBIT 17,5 Mio EUR (AWP-Konsens: 4,6 Mio)
              Reingewinn 12,7 Mio EUR (AWP-Konsens: 1,3 Mio)
          Mittelfristziele bleiben intakt - gut aufgestellt
            
- Calida H1: Nettoumsatz 146,2 Mio Fr. (VJ 180,0 Mio)
             EBIT -4,4 Mio Fr. (VJ 6,5 Mio)
             Reinergebnis -9,8 Mio Fr. (VJ 3,9 Mio)
             Schadensbegrenzung dank Online-Geschäft
         H2: Sollten Verluste wegen Corona teilweise kompensieren können
         leidet im ersten Halbjahr unter Ladenschliessungen

- Inficon Q2: Umsatz 96,2 Mio USD (AWP-Konsens: 94,2 Mio)
              EBIT 16,0 Mio USD (AWP-Konsens: 15,2 Mio)
              Reingewinn 12,9 Mio USD (AWP-Konsens: 12,0 Mio)
          Produktionswerke waren und sind in Betrieb
          Halbleitermarkt stark - Erholungsanzeichen in weiteren Märkten
          2020: Umsatz zwischen 370 bis 390 Mio USD erwartet - Marge rund 16%
          dank starkem Halbleitermarkt mit gehaltenem Umsatz und Gewinnanstieg
          vorbörsliche Indikation bei JB +0,5%

- Lem Q1: Umsatz 74,3 Mio Fr. (AWP-Konsens: 70,7 Mio)
          EBIT 13,3 Mio Fr. (AWP-Konsens: 11,0 Mio)
          Reingewinn 11,1 Mio Fr. (AWP-Konsens: 8,0 Mio)

- Cassiopea H1: Nettogewinn -5,3 Mio EUR (VJ -6,46 Mio)
                Barmittel u.Ä. 8,5 Mio EUR (31.12.2019: 0,7 Mio)
            wichtigster nächster Meilenstein ist PDUFA-Datum für Akne-Creme

-  MCH Group rechnet für 2020 mit einer Halbierung des Umsatzes
       2020: Jahresverlust in höherem zweistelligen Millionenbereich erwartet
       2021: Zögerliche Erholung und Umsatzsteigerung von 70-100 Mio. Fr. erw.

- Varia: Anhaltend erfolgreiche monatliche Mieteinnahmen trotz Covid-19
         Zahlungstermin für Dividenden für den 12. August 2020 festgelegt

- Novavest H1: EBIT vorläufig 11,2 Mio Fr. (+17%)
               Gewinn inkl. Neubewertung bei rund 8,2 Mio Fr. (VJ 6,5 Mio) erw.

- Banque Profil de Gestion H1: Reinergebnis -0,73 Mio Fr. (VJ -0,61 Mio)

- Achiko ernennt Steven Goh zum neuen CEO - Rüdiger Petrikowski neuer Finanzchef
- Basilea schliesst Teilrückkauf von Wandelanleihe ab
- Aktionäre von Carlo Gavazzi stimmen allen Anträgen zu
- Edmond de Rothschild Real Estate erhöht Kapital um rund 270 Millionen Franken 
- Relief Therapeutics darf Patientengruppe in Corona-Studie erweitern


NEWS VON WICHTIGEN NICHT SIX-KOTIERTEN UNTERNEHMEN
-


WICHTIGE BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- Alpine Select senkt Eigenanteil auf <3%, Walter Berchtold mit Anteil von 3,24%
- Credit Suisse: BlackRock meldet Anteil von 5,02%
- Dufry: BlackRock meldet leicht höheren Anteil von 3,06%
- GAM: Bantleon Bank erhöht Anteil auf 10,08%
- Nestlé: Blackrock senkt Anteil auf 4,98%
- The Native: Clear Express Group senkt Anteil auf 4,178%


PRESSE MITTWOCH
-


ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN
  Mittwoch: 
- AMS: Conf. Call Q2 (10.00 Uhr)
- Cassiopea: Conf. Call H1 (16.00 Uhr)
- Inficon: Conf. Call Q2 (09.30 Uhr)

  Donnerstag:
- Nestlé: Ergebnis H1 (Conf. Call 14.00 Uhr)
- Credit Suisse: Ergebnis Q2 (Conf. Call 10.30 Uhr)
- LafargeHolcim: Ergebnis Q2 (Conf. Call 09.00 Uhr)
- Clariant: Ergebnis Q2
- APG SGA: Ergebnis H1
- Bellevue: Ergebnis H1
- Bucher: Ergebnis H1 (Conf. Call 10.00 Uhr)
- Cosmo: Ergebnis H1 (Conf. Call 10.00 Uhr)
- Kardex: Ergebnis H1 (Conf. Call 14.00 Uhr)
- Pargesa: Ergebnis Q2 (nachbörslich)

  Freitag: 
- Swiss Re: Ergebnis H1 (Conf. Call 10.30 Uhr)
- LM Group: Ergebnis H1 (Conf. Call 12.30 Uhr)
- Mobimo: Ergebnis H1 (Conf. Call 10.00 Uhr)
- GV: LM Group


WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSTERMINE
- CH: CS-CFA Index Juli (10.00 Uhr)
- FR: Verbrauchervertrauen Juli (08.45 Uhr)
- US: Lagerbestände Grosshandel Juni vorläufig (14.30 Uhr) 
      Schwebende Hausverkäufe Juni (16.00 Uhr)
      Energieministerium EIA, Ölbericht (Woche) (16.30 Uhr)
      Fed Zinsentscheid (20.00 Uhr) 
      Pk mit Fed-Chef Jerome Powell (20.30 Uhr)

- CH: KOF Konjunkturbarometer (Donnerstag)
      BFS Detailhandelsumsätze Juni 2020 (Freitag)
      SNB Ergebnis H1


PUBLIZIERTE WIRTSCHAFTSDATEN
-


SONSTIGES

- Nächster Eurex-Verfall: 21.08.2020

- SIX Indexanpassungen mit Wirkung per 21.9.: 
  SMI: Partners Group IN - Adecco OUT
  SLI: Straumann IN - Vifor OUT
  SMIM: Adecco, SIG Combibloc, Galenica, Cembra Money Bank IN
        Partners Group, Swatch Group N, Bucher, Dormakaba OUT


EX-DIVIDENDE DATEN:

per heute: 
- Nebag (0,50 Fr., Nennwertrückzahlung)


DEVISEN/ZINSEN (08.15 Uhr)
- EUR/CHF: 1,0762
- USD/CHF: 0,9165
- Conf-Future: +21 BP auf 175,68% (Dienstag)
- SNB: Kassazinssatz -0,499% (Dienstag)

BÖRSENINDIZES
- SMI (Dienstag): +0,05% auf 10'277 Punkte
- SLI (Dienstag): -0,18% auf 1'560 Punkte
- SPI (Dienstag): +0,06% auf 12'720 Punkte
- Dax (Dienstag): -0,03% auf 12'835 Punkte
- CAC 40 (Dienstag): -0,22% auf 4'929 Punkte

awp-robot/sw/pre/ys

(AWP)