Myriad: Martin und Rosmarie Ebner erhöhen Anteil auf 61,38%

Die Myriad-Grossaktionäre Martin und Rosmarie Ebner haben ihren Anteil an dem Handysoftware-Entwickler per 1. September auf 61,38% erhöht. Zu diesem Stichtag würden sie rund 68,90 Mio Myriad-Aktien halten von den insgesamt 112,25 Mio Aktien, wie das Unternehmen am Mittwochabend meldet.
06.09.2017 19:15

Der Aktienanteil bezieht sich auf das Kapital vor der am Mittwoch abgeschlossenen Kapitalerhöhung im Volumen von knapp 37,1 Mio Aktien. Das Investoren-Paar hatte zuletzt über ihre Beteiligungsgesellschaft Patinex einen Anteil von 33,46% gemeldet (Stand November 2016). Bei Myriad besteht seit März 2016 eine Opting-Out Klausel.

yr/cp

(AWP)