SGS gibt Emission einer Anleihe über 750 Millionen Euro bekannt

Der Warenprüfkonzern SGS will sich neues Geld beschaffen. So werde eine vorrangige Anleihe in Höhe von 750 Millionen Euro im Rahmen des kürzlich aufgelegten Euro Medium Term Note Programms (EMTN) am Markt platziert, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.
15.04.2021 07:06

Die Anleihe hat laut der Mitteilung eine Laufzeit von sechs Jahren. Sie wird am 21. April von der SGS Nederland Holding BV begeben, von der SGS garantiert und an der Luxemburger Börse kotiert, wie es weiter heisst. Der Erlös aus der Anleihe werde für allgemeine Unternehmenszwecke, inklusive der Refinanzierung bestehender Schulden, verwendet.

tv/pre

(AWP)