Zurich in Spanien von IT-Datenleck betroffen

Die Versicherungsgruppe Zurich wurde Mitte August Opfer eines Cyberangriffs. Das teilte das Unternehmen am Montag auf Anfrage der Nachrichtenagentur AWP mit. Zuvor wurde der Vorfall auf Twitter verbreitet.
04.10.2021 12:02

Zurich habe am 15. August 2021 betroffene Kunden umgehend entweder direkt oder über ihre Vertriebsorganisation informiert. Zudem seien alle rechtlichen und regulatorischen Anforderungen eingehalten und der Vorfall sei der Polizei und der spanischen Datenschutzbehörde gemeldet worden.

sta/kw

(AWP)