US-Anleihen starten mit Verlusten

NEW YORK (awp international) - US-amerikanische Staatsanleihen sind am Dienstag mit Verlusten in den Handel gegangen. Am Markt wurde die schwache Eröffnung mit der freundlich erwarteten US-Börse begründet. Ansonsten dürften die Impulse eher gering ausfallen. Wesentliche Konjunkturdaten stehen nicht an. Es äussern sich auch keine ranghohen Notenbanker.
20.12.2016 15:02

Zweijährige Anleihen fielen um 1/32 Punkte auf 99 16/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,24 Prozent. Fünfjährige Anleihen sanken um 5/32 Punkte auf 98 17/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,06 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Papiere verloren 10/32 Punkte auf 94 31/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,57 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren sanken um 17/32 Punkte auf 94 22/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,15 Prozent./bgf/jsl/stb

(AWP)