Britische Fonds wollen Grossbeteiligung am Flughafen Zürich loswerden

Beim Flughafen Zürich wollen die vom britischen Fondsanbieter Universities Superannuation Scheme Ltd (USS) beratenen Fonds ihre Anteile am Flughafen Zürich verkaufen.
03.12.2019 18:12
Gates und Rollfeldverkehr am Flughafen Zürich.
Gates und Rollfeldverkehr am Flughafen Zürich.
Bild: cash

Wie am Dienstagabend aus Bankkreisen zu erfahren war, offerieren die Fonds in einem beschleunigten Bookbuildung-Verfahren insgesamt rund 1,7 Millionen Aktien des Flughafenbetreibers, was in etwa einem Anteil von 5,6 Prozent des gesamten Kapitals entspreche.

Die Preisspanne für die angebotenen Titel hatte USS ursprünglich bei 166,50 bis 175,40 Franken je Aktie angesetzt. In der Folge seien die Auftragsbücher "überzeichnet" worden, hiess es weiter. Die Preis-Guidance wurde auf 167,00 bis 167,50 Franken eingegrenzt.

Am Dienstag waren die die Aktien von Flughafen Zürich an der Schweizer Börse bei 175,40 Franken (+0,5%) aus dem Handel gegangen.

(AWP)

 

Ausgewählte Produkte auf Flughafen Zürich

Symbol Typ Coupon PDF
SAQGJB Callable Barrier Reverse Convertible 4.80% PDF
SAGXJB Callable Barrier Reverse Convertible 3.90% PDF
SAKPJB Barrier Reverse Convertible 3.50% PDF

Investment-Ideen von Julius Bär

Flughafen Zuerich N

Kurs (CHF)
Zeit
173.40
13.12.2019
-2.53%
-4.500
Eröffnung 179.20

Traderinfo

173.00
13.12.2019
230
Geld/Brief
Zeit
Volumen
179.00
13.12.2019
100
 70%
30% 
VerkaufenKaufen
Vol. Börse
Umsatz
0.131 Mio
22.88 Mio

Noch kein Trading-Konto?

  • Nur CHF 29 Courtage pro Online-Trade
  • Depot ab CHF 25 pro Quartal
  • Gratis Realtime Kurse ab CHF 20'000 Depot

Mehr erfahren...