Bundesrat ernennt Anne Seydoux-Christe zur neuen Postcom-Präsidentin

Der Bundesrat hat die ehemalige Ständerätin Anne Seydoux-Christe zur neuen Präsidentin der Eidgenössischen Postkommission (PostCom) gewählt. Sie tritt ihr Amt auf den 1. Februar 2021 an.
13.01.2021 14:30

Seydoux-Christe löst die bisherige Präsidentin Géraldine Savary ab, die aufgrund einer neuen beruflichen Tätigkeit auf Ende Januar zurücktritt, wie der Bundesrat am Mittwoch mitteilte.

Die PostCom beaufsichtigt den schweizerischen Postmarkt. Sie soll über die Qualität der postalischen Grundversorgung wachen und sich für eine nachhaltige Entwicklung des Postmarktes einsetzen. Als unabhängige Behörde ist sie administrativ dem Departement Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (Uvek) angegliedert.

tp/cf

(AWP)