Donald Trump verkaufte im Juni all seine Aktien

Der designierte US-Präsident Donald Trump hat nach Informationen der «Washington Post» alle seine Unternehmensaktien im Juni verkauft.
10.12.2016 05:48
Donald Trump wird ab dem 20. Januar 2017 neuer US-Präsident.
Donald Trump wird ab dem 20. Januar 2017 neuer US-Präsident.
Bild: Bloomberg

Das Portfolio sei im Dezember 2015 rund 40 Millionen Dollar wert gewesen, berichtete das Blatt vergangene Woche. Es bezieht sich auf eine im Mai veröffentlichte Vermögensaufstellung Trumps. Demnach besass Trump Anteilsscheine an Banken, Ölkonzernen und anderen Unternehmen. Trumps Sprecher Jason Miller konnte laut dem Bericht zufolge nicht sagen, warum Trump die Aktien verkaufte und wie viel er damit erlöste.

Trump besitzt auch ein internationales Firmengeflecht und hat angekündigt, sich von diesen Unternehmen zu trennen. Einzelheiten will er noch im Dezember bekanntgeben. Hintergrund ist die Befürchtung, dass er nach seinem Amtsantritt am 20. Januar in Interessenkonflikte geraten könnte.

(Reuters)