Pandemie - Deutschlands Gesundheitsminister Lauterbach positiv auf Coronavirus getestet

Der Gesundheitsminister Deutschlands, Karl Lauterbach, hat sich mit dem Coronavirus infiziert.
05.08.2022 06:31
Der deutsche Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach.
Der deutsche Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach.
Bild: imago images / Political-Moments

Dem SPD-Politiker gehe es gut, er habe nur leichte Symptome, teilt sein Ministerium mit. Er nehme seine Amtsgeschäfte vorübergehend aus der häuslichen Isolation war.

Da Lauterbach vierfach geimpft sei, zeige dies, dass bei der hochansteckenden Omikron-Variante eine Infektion selbst bei äusserster Vorsicht nicht vollständig ausgeschlossen werden könne.

Der Minister appelliere daher erneut an alle, sich umsichtig zu verhalten und auf einen ausreichenden Impfschutz zu achten, damit Infektionen und schwere Verläufe soweit wie möglich verhindert werden könnten.

In Deutschland steigt nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) die Zahl der bekannten Infektionen um 59'506 auf über 31,17 Millionen. Das sind 25'292 Fälle weniger als am Freitag vor einer Woche, als 84'798 Ansteckungen verzeichnet wurden. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 432,2 von 451,3 am Vortag. 

(Reuters)