SwissSign zählt über zwei Millionen Nutzer bei der SwissID

Die 2018 lancierte elektronische Identität SwissID ist im August 2021 bereits von mehr als zwei Millionen Nutzern verwendet worden. Nun soll die Einsatzmöglichkeit der SwissID erweitert werden, wie die Betreiberin SwissSign Group am Dienstag mitteilte.
14.09.2021 12:45

So sollen künftig etwa Betreibungsauskünfte via SwissID App bestellt werden können oder der Zugriff zum elektronischen Patientendossier (EPD) ermöglicht werden. Zudem wird den Plänen zufolge die qualifizierte elektronische Unterschrift (SwissID Sign) direkt via Smartphone, ohne Medienbrüche und ohne Ausdrucke auf Papier, ermöglicht.

Derzeit werde die digitale Unterschrift aufgrund der bestehenden Regulierung vorwiegend noch von Geschäftskunden angeboten, welche die Signaturlösung in ihre bestehenden Prozesse integrieren möchten, heisst es weiter. SwissSign geht jedoch von einer baldigen Anpassung dieser Regulierung aus (voraussichtlich im vierten Quartal 2021). Man werde sich dann umgehend den notwendigen Zertifizierungen unterziehen, schreibt das Unternehmen.

sig/mk

(AWP)