Thomas Wellauer - SIX-Chef: Spaltung der Schweizer Wirtschaft ist ein Problem

Die Interessen der Unternehmen in der Schweiz laufen sich je länger, je stärker entgegen: Thomas Wellauer, Chef des Finanzdienstleister SIX und Economiesuisse-Vorstandsmitglied, bereitet dies Sorgen.
24.01.2021 10:43
Ein Zweig, mehrere Interessen? Maschinen- und Metallbau ist eine der vielen Branchen in der Schweizer Wirtschaft?
Ein Zweig, mehrere Interessen? Maschinen- und Metallbau ist eine der vielen Branchen in der Schweizer Wirtschaft?
Bild: Pixabay

Der Präsident der Schweizer Börse SIX, Thomas Wellauer, warnt vor einer Spaltung der Schweizer Wirtschaft. In einem Interview mit der "NZZ am Sonntag" sagte Wellauer, die Vehemenz der Diskussionen und die Unterschiedlichkeit der Interessen habe in letzter Zeit stark zugenommen.

Das mache ihm grosse Sorgen. Wellauer, der auch im Vorstand von Economiesuisse sitzt, hielt fest, dass es in der Wirtschaft immer weniger gelinge, sich auszutauschen und Kompromisse zu finden. Als kleines Land bestehe das Erfolgsrezept der Schweiz gerade darin, dass sie eine so diverse Wirtschaft habe. Es wäre verhängnisvoll, wenn ein Keil zwischen verschiedenen Branchen und Unternehmen getrieben würde, sagte Wellauer weiter.

(AWP/cash)