Versicherer - Swiss Re: Weltwirtschaft könnte durch Klimawandel bis zu 18 Prozent schrumpfen

Der Rückversicherer Swiss Re sieht im Klimawandel langfristig die grösste Bedrohung für die globale Wirtschaft.
22.04.2021 20:30
Wetterkapriolen führen vermehrt zu Schäden.
Wetterkapriolen führen vermehrt zu Schäden.
Bild: Pixabay

Ohne Massnahmen zur Verringerung des Treibhausgas-Ausstosses drohe in den nächsten 30 Jahren ein globaler Temperaturanstieg um mehr als drei Grad Celsius und die Weltwirtschaft würde um 18 Prozent schrumpfen, heisst es in einer am Donnerstag verfügbaren Analyse vom Rückversicherer Swiss Re

Am stärksten betroffen wäre Asien, wobei China im schlimmsten Fall ein Rückgang des Bruttoinlandsprodukts (BIP) von fast 24 Prozent drohe. Die USA würden fast zehn Prozent und Europa knapp elf Prozent einbüssen.

Swiss Re hat in der Studie vier Szenarien mit einer globalen Erwärmung bis 2050 um weniger als zwei Grad bis hin zu 3,2 Grad untersucht. 

(Reuters)