Strafverfahren gegen Schwyzer Käser wegen tödlicher Listerienfälle

Die Staatsanwaltschaft Innerschwyz hat gegen einen Schwyzer Käser ein Strafverfahren eröffnet. Aus dessen mittlerweile geschlossenem Betrieb sollen mit Listerien befallene Produkte vertrieben worden sein, die mutmasslich für zehn Todesfälle verantwortlich sein sollen.
27.08.2020 08:51

(SDA)