Aktien - Neue Daten könnten Roche-Titel «im Biotech-Stil nach oben treiben»

Ein US-Analysehaus schraubt das Kursziel des Pharmariesen Roche in die Höhe.
18.01.2022 09:49
Roche-Hauptsitz in Basel.
Roche-Hauptsitz in Basel.
Bild: Bloomberg

Bernstein erhöht das Kursziel für Roche auf 430 von 420 Franken und belässt die Einstufung auf "Outperform". Beim Pharmakonzern stünden in diesem Jahr eine Vielzahl an Daten an, welche die den Genussschein im "Biotech-Stil" nach oben treiben könnten, schreibt Analyst Wimal Kapadia. In seinen Augen sei Roche die Aktie in der Branche, die man 2022 halten müsse.

Zu den wichtigsten Treibern in diesem Jahr zählt der Experte etwa den Alzheimer-Kandidaten Gantenerumab. Er könnte einen Wendepunkt darstellen, sei aber nicht der einzige Kandidat, der Potenzial biete. Auch die beiden Kandidaten Tiragolumab und Alecensa zur Behandlung von bestimmten Arten von Lungenkrebs seien mögliche Impulsgeber.

Der Genussschein von Roche notiert am Dienstag im frühen Handel 0,6 Prozent tiefer bei 365 Franken. Der Swiss Market Index verliert 0,7 Prozent. 

Roche hatte Ende Dezember 2021 ein Allzeithoch von 384 Franken erreicht. In diesem Jahr hat der Titel 3 Prozent nachgegeben, verglichen mit einem Minus von 2 Prozent beim SMI.

 
Aktuell+/-%
Roche Hldg G319.70+0.88%
SMI11’308.98-0.00%

Roche GS

Kurs (CHF)
Zeit
319.70
20.05.2022
+0.88%
+2.800
Eröffnung 320.00

Traderinfo

Market
20.05.2022
30
Geld/Brief
Zeit
Volumen
Market
20.05.2022
76
 28%
72% 
VerkaufenKaufen
Vol. Börse
Umsatz
0.956 Mio
305.63 Mio

Noch kein Trading-Konto?

  • Nur CHF 29 Courtage pro Online-Trade
  • Depot ab CHF 25 pro Quartal
  • Gratis Realtime Kurse ab CHF 20'000 Depot

Mehr erfahren...