Auftrag - Landis+Gyr verlängert mit Evergy Dienstleistungs- und Advanced-Metering-Vertrag

Landis+Gyr hat mit dem US-Energieversorger Evergy den bestehenden Dienstleistungs- und Advanced-Metering-Vertrag um 13 Jahre bis 2034 verlängern können.
22.02.2021 07:45
Ein älterer Stromzähler von Landis+Gyr.
Ein älterer Stromzähler von Landis+Gyr.
Bild: Paebi

Zum finanziellen Umfang der neu unterzeichneten Vereinbarung machte Landis+Gyr in einer Mitteilung vom Montag keine Angaben. Die Vereinbarung verlängere die Smart-Grid-Services-Vereinbarung für die Versorgungsunternehmen von Evergy in Kansas Central und Kansas Central South und beinhalte die Installation von fortschrittlichen Zählern (Advanced Meter) zur Aktualisierung und Erweiterung der Netzmanagementfunktionen, heisst es weiter.

Im Rahmen des Vertrags wird Landis+Gyr weiterhin das Hosting der AMI-Betriebssoftware, die Wartung vor Ort und die Überwachung der Netzwerkausrüstung übernehmen. Darüber hinaus werde Evergy während der Vertragslaufzeit neue fortschrittliche Zähler installieren, um die Versorgung von Privathaushalten und Gewerbebetrieben in ausgewählten Gebieten des Versorgungsgebiets zu aktualisieren, schreibt der Anbieter von integrierten Energiemanagement-Lösungen weiter.

(AWP)