Autohersteller - Daimler rechnet weiter mit dynamischem Autoabsatz in China

Daimlers wichtigster Pkw-Absatzmarkt China wird auch im kommenden Jahr nach Einschätzung des Autobauers ein Wachstumsmotor sein.
25.11.2021 11:06
Die Daimler Konzernzentrale in Stuttgart, Deutschland.
Die Daimler Konzernzentrale in Stuttgart, Deutschland.
Bild: imago images

Der weltweit grösste Markt sei superschnell aus der Corona-Krise herausgekommen, sagte Daimlers China-Vorstand Hubertus Troska am Donnerstag. Vor allem das Premium-Segment, das die Pkw-Tochter Mercedes-Benz bedient, entwickele sich positiv. "Auch für nächstes Jahr bin ich sehr positiv", sagte Troska. Mit einem Absatzanteil von 35 Prozent ist China nach wie vor der grösste Einzelmarkt der Marke mit dem Stern. Von Januar bis September lag die Verkaufszahl mit rund 592'000 Fahrzeugen vier Prozent über Vorjahr - für chinesische Verhältnisse ein geringer Zuwachs, was am geringeren Angebot aufgrund der Chip-Krise lag.

Daimler sieht sich für den Wettbewerb mit Elektroautos Troska zufolge gut aufgestellt, auch wenn der Anteil der batterieelektrischen Modelle am China-Absatz noch klein sei. Bei rund zwei Millionen verkauften E-Autos in China in diesem Jahr stammten über 90 Prozent von chinesischen Autoherstellern. Im Premiumsegment gebe es aber anders als bei Volumenherstellern wenig Konkurrenz durch lokale Anbieter. Im kommenden Jahr biete Mercedes fünf E-Automodelle der Marke EQ in China an, wovon vier vor Ort hergestellt werden.

(Reuters)

 
Aktuell+/-%
Daimler N85.39-1.70%

Daimler N

Kurs (EUR)
Zeit
85.39
03.12.2021
-1.70%
-1.480
Eröffnung 87.27

Traderinfo

85.34
03.12.2021
400
Geld/Brief
Zeit
Volumen
85.70
03.12.2021
100
 80%
20% 
VerkaufenKaufen
Vol. Börse
Umsatz
0.009 Mio
0.815 Mio

Noch kein Trading-Konto?

  • Nur CHF 29 Courtage pro Online-Trade
  • Depot ab CHF 25 pro Quartal
  • Gratis Realtime Kurse ab CHF 20'000 Depot

Mehr erfahren...