Automobilbranche - Lamborghini-Autos in diesem Jahr ausverkauft

Der italienische Autohersteller Lamborghini ist nach eigenen Angaben für dieses Jahr fast ausverkauft.
11.06.2021 20:30
Lamborghini Huracan an der Autoshow in Peking.
Lamborghini Huracan an der Autoshow in Peking.
Bild: imago images / VCG

Die Volkswagen-Konzerntochter sei auf starkes Wachstum im laufenden Jahr eingestellt und habe etwa 10 Monate ihrer Produktionskapazität verkauft, sagte CEO Stephan Winkelmann in einem Interview auf der Milano Monza Motor Show bei der Vorstellung des Huracan STO.

Trotz einer zweimonatigen Schliessung aufgrund der Pandemie habe Lamborghini 2020 als sein zweitbestes Jahr aller Zeiten abgeschlossen, sagte Winkelmann. Die Auslieferungen von Lamborghini sind im ersten Quartal um fast 25 Prozent auf einen Rekordwert gestiegen.

Lamborghini leitet den Übergang zur Elektrifizierung seiner Produktpalette ein und gibt die Rekordsumme von 1,5 Milliarden Euro aus, um bis 2024 Plug-in-Hybrid-Versionen jedes Modells anbieten zu können. Ein erstes rein batteriebetriebenes Fahrzeug ist für die zweite Hälfte des Jahrzehnts geplant.

VW hatte Ende vergangenen Jahres Überlegungen zu einem möglichen Verkauf oder Börsengang von Lamborghini beendet. Winkelmann bekräftigte, dass die Marke nicht zum Verkauf stehe, nachdem im vergangenen Monat berichtet worden war, dass VW ein Angebot über 7,5 Milliarden Euro erhalten habe. Es gebe derzeit keine Pläne, Lamborghini an die Börse zu bringen, sagte er. Die Marke steigerte ihren Umsatz im ersten Quartal um 5,4 Prozent auf 509 Millionen Euro.

(Bloomberg)