Baubranche - Hochtief sieht sich wieder auf Wachstumskurs - Prognose bestätigt

Der Baukonzern Hochtief sieht sich nach Steigerungen von Umsatz und Gewinn im zweiten Quartal wieder auf Wachstumskurs.
27.07.2021 13:20
Hochtief-Baustelle in Düsseldorf.
Hochtief-Baustelle in Düsseldorf.
Bild: imago images / Norbert Schmidt

Der Umsatz sei um 1,2 Prozent auf 5,3 Milliarden Euro gestiegen, der operative Konzerngewinn legte auf 106,2 Millionen Euro zu. Im Vorjahr waren es auf vergleichbarer Basis noch 78,1 Millionen Euro gewesen, teilte Hochtief am Dienstag mit. Der Auftragsbestand habe zum Ende des Quartals 48,9 Milliarden Euro betragen und liege über dem Wert vom Dezember 2019. "Somit übersteigt der aktuelle Auftragsbestand mittlerweile den Auftragsbestand, den der Konzern vor Ausbruch der Pandemie berichtete", erklärte Konzernchef Marcelino Fernández Verdes. Für 2021 erwartet Hochtief weiter einen operativen Konzerngewinn in einer Spanne von 410 bis 460 Millionen Euro.

(Reuters)