Beratungsunternehmen - PwC Schweiz kauft Audit-Anbieter für Smart Contract und Blockchain

Das Prüf- und Beratungsunternehmen PwC Schweiz übernimmt das ETH-Zürich-Spin-Off ChainSecurity.
05.01.2020 16:04
Codes einer Computersoftware.
Codes einer Computersoftware.
Bild: Pixabay

Das Unternehmen bietet Smart-Contract- und Blockchain-Audits an. Mit dem Schritt werde PwC Schweiz zum weltweit führenden Anbieter im Bereich "Blockchain Smart Contract Assurance", hiess es in einer Mitteilung vom Sonntag.

Die ChainSecurity wurde im Oktober 2017 als Spin-Off der ETH Zürich gegründet. Das Unternehmen bot technische Audits von Smart Contracts und Blockchain-Projekten an, wie PwC schrieb. Dazu würden Sicherheitsmethoden zur Identifizierung von Schwachstellen eingesetzt sowie automatisierte Prüfer, die in der Lage seien, die Richtigkeit von Smart Contracts in Bezug auf ihre individuelle Geschäftslogik formal zu überprüfen.

Als Teil von PwC Schweiz werde sich das ChainSecurity-Team auf die Beschleunigung der Blockchain-Audits von PwC Schweiz konzentrieren, darunter technische Prüfungen von Smart Contracts und Blockchain-Plattformen sowie Risikoabsicherungsdienstleistungen für Kunden, die Kryptoanlagen besitzen.

(AWP)