Beteiligungsgesellschaft - ENR Russia Invest verringert Verlust

ENR Russia Invest weist für das erste Semester 2018 einen Verlust aus.
28.08.2018 06:36
ENR Russia ist an der Schweizer Börse SIX kotiert.
ENR Russia ist an der Schweizer Börse SIX kotiert.
Bild: ZVG

Gemäss ungeprüften vorläufigen Zahlen kam dieser bei 0,12 Mio Franken zu liegen nach einem Verlust von 1,55 Mio Franken in der Vorjahresperiode, wie die ENR Russia Invest am Montagabend mitteilte. Der Nettoinventarwert (NAV) lag am Ende der Periode (30. Juni) bei 46,96 Mio Franken, verglichen mit 48,40 Mio per Ende 2017. Zu den Faktoren, die das Geschäft der Gesellschaft beeinflussen hiess es, dass sich insbesondere der höhere Ölpreis positiv ausgewirkt habe. Dieser habe die Stimmung unter den russischen Konsumenten und Investoren beflügelt, hiess es in der Meldung.

Auch in Zukunft würden die Öl- und Gaspreise Schlüsselfaktoren für die Aussichten der russischen Wirtschaft bleiben. Der Grund: Diese Rohstoffe stellten einen Grossteil der russischen Exporte dar und würden die meisten Staatseinnahmen des Landes generieren.

Derweil sei die Inflation des Rubels in der Berichtsperiode zurückgegangen. Mit einem Wert von 2,3 Prozent sei die Teuerung Ende Juli 2018 unter dem 4-Prozent-Ziel der russischen Notenbank zu liegen gekommen.

(AWP)

 
Aktuell+/-%
ENR Russia Invt P8.8000.00%
Ölpreis (Brent)86.90-0.27%

Investment ideas