Big Pharma - Novartis erhält in der EU eine erweiterte Zulassung für Cosentyx

Der Pharmakonzern Novartis hat von der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) eine positive Stellungnahme für die beantragte Zulassungserweiterung seines Mittels Cosentyx erhalten.
26.02.2021 07:49
Novartis-Frankreich-Niederlassung in Rueil-Malmaison bei Paris.
Novartis-Frankreich-Niederlassung in Rueil-Malmaison bei Paris.
Bild: imago images / IP3 Press

So dürfe der Beipackzettel nun auch Daten zur Behandlung axialer Manifestationen der Psoriasis-Arthritis (PsA) beinhalten, wie Novartis am Freitag mitteilte. PsA-Patienten mit axialen Manifestationen berichten den Angaben zufolge über eine höhere Krankheitslast mit stärkeren Schmerzen, Müdigkeit, Morgensteifigkeit, Beeinträchtigung der körperlichen Funktion und höheren Werten von Entzündungsmarkern.

Cosentyx ist laut Mitteilung denn auch der einzige vollständig humane Interleukin (IL)-17A-Inhibitor, der in einer dedizierten Phase-IIIb-Studie Wirksamkeit und Sicherheit bei axialen Manifestationen der PsA gezeigt hat. Es ist das erste Biologikum mit nachgewiesener Wirksamkeit bei allen sechs Schlüsselmanifestationen der PsA einschliesslich peripherer Erkrankung, Enthesitis, Daktylitis, Haut- und Nagelpsoriasis.

(AWP)

 
Aktuell+/-%
Novartis N77.21-0.30%

Novartis Aktie

Kurs (CHF)
Zeit
77.21
20.09.2021

Traderinfo

Market
07:15:18
5'295
Geld/Brief
Zeit
Volumen
Market
07:01:07
3'556
 60%
40% 
VerkaufenKaufen
Vol. Börse
Umsatz
3.779 Mio
290.02 Mio

Noch kein Trading-Konto?

  • Nur CHF 29 Courtage pro Online-Trade
  • Depot ab CHF 25 pro Quartal
  • Gratis Realtime Kurse ab CHF 20'000 Depot

Mehr erfahren...