Big Pharma - Novartis meldet positive Studienergebnisse bei Lungenkrebs-Behandlung Tabrecta

Novartis meldet positive Studienergebnisse zu seinem Krebsmittel Tabrecta bei einer bestimmten Form von Lungenkrebs.
03.09.2020 07:06
Das Novartis-Logo am Eingang des Hauptsitzes.
Das Novartis-Logo am Eingang des Hauptsitzes.
Bild: Bloomberg

In der zulassungsrelevanten Phase-II-Studie "GEOMETRY mono-1" habe das Präparat zu positiven Gesamtansprechraten geführt.

Die Daten wurden im New England Journal of Medicine (NEJM) veröffentlicht, teilte Novartis in der Nacht auf Donnerstag mit. Tabrecta wurde an Patienten untersucht, die an einer bestimmten Form von Lungenkrebs (NSCLC) leiden und dabei eine bestimmte Mutation aufweisen (MET-Exon-14-Skipping).

In den USA wurde Tabrecta bereits im Mai für diese spezifische Indikation zugelassen. Novartis sei nun entschlossen, Tabrecta so schnell wie möglich zu den Patienten zu bringen, heisst es weiter.

(AWP)

 
Aktuell+/-%
Novartis N80.87-0.09%

Novartis Aktie

Kurs (CHF)
Zeit
80.87
10:08:32
-0.09%
-0.070
Eröffnung 80.79

Traderinfo

80.86
10:08:35
120
Geld/Brief
Zeit
Volumen
80.87
10:08:32
507
 19%
81% 
VerkaufenKaufen
Vol. Börse
Umsatz
0.417 Mio
33.73 Mio

Noch kein Trading-Konto?

  • Nur CHF 29 Courtage pro Online-Trade
  • Depot ab CHF 25 pro Quartal
  • Gratis Realtime Kurse ab CHF 20'000 Depot

Mehr erfahren...