Biotech - Obseva beschliesst Kapitalerhöhung - Ausgabe von 23,4 Mio neuen Aktien

Das Biotechunternehmen Obseva will das Kapital aufstocken.
28.01.2022 23:00
Obseva beschliesst Kapitalerhöhung - Ausgabe von 23,4 Mio neuen Aktien
Bild: pixabay.com

Damit steige die Gesamtzahl der Aktien auf 108,62 Millionen. Die neuen Titel sollen am oder um den 15. Februar 2022 an der Schweizer Börse SIX kotiert werden. Die Mittel sollen unter anderem für Aktienpläne des Unternehmens und seiner Tochtergesellschaften verwendet werden können, wie es weiter hiess.

Zudem hat Obseva die Vereinbarung zur Finanzierung der Wandelanleihe geändert, die im vergangenen Oktober mit von JGB Management verwalteten Fonds getroffen worden war, wodurch Obseva bis zu 135 Millionen Dollar an Krediten in neun Tranchen zur Verfügung stehen.

Durch die Änderung wird der bei Fälligkeit zu zahlende Kapitalbetrag für die in der zweiten Tranche auszugebenden Schuldverschreibungen auf 10,5 Millionen Dollar und der Wandlungspreis auf 1,66 Dollar pro Aktie angepasst. Zudem wird die Ausgabe der zweiten Tranche auf den 28. Januar 2022 vorgezogen. Darüber hinaus wird Obseva Warrants zum Kauf von 1'018'716 Aktien zu einem Ausübungspreis von 1,87 Dollar pro Aktie in Verbindung mit der zweiten Tranche ausgeben, wie es weiter hiess.

Überdies verzichtet JGB auf bestimmte Bedingungen für die Finanzierung der zweiten Tranche im Gegenzug für eine Barzahlung von 1,25 Millionen Dollar.

(AWP)