Biotechnologie - Molecular Partners meldet Abschluss erster Herstellungsabläufe für Corona-Kandidaten

Das Biotechunternehmen Molecular Partners hat den Abschluss der ersten GMP-Herstellungsläufe (Good Manufacturing Practice) für seinen Corona-Kandidaten bekannnt gegeben.
14.09.2020 08:11
Patrick Amstutz, CEO Molecular Partners.
Patrick Amstutz, CEO Molecular Partners.
Bild: ZVG

Der Partner AGC Biologics habe mehr als 1 Kilogramm des DARPin-Kandidaten hergestellt. Konkret habe die Partnerfirma die Menge des dreispezifischen, antiviralen DARPin-Kandidaten für die Behandlung von Covid-19 in jedem der 100-Liter-Fermenterläufe mit Bakterien auf E.coli-Basis hergestellt, wie das Biotechunternehmen am Montag mitteilte. Dieser Fermentationsansatz sei im Vergleich zu typischen Antikörper-Herstellungsansätzen relativ einfach, schnell und skalierbar, was den DARPin-Ansatz als eine potenzielle therapeutische und prophylaktische Option für Covid-19 weiter differenziere.

(AWP)

 
Aktuell+/-%
Molecular Partn N16.000+0.38%

Investment ideas