Börse - Bitcoin-Miner Griid will per SPAC-Deal an die Börse

Der Bitcoin-Miner Griid Infrastructure will sich in einem milliardenschweren Deal an die Börse fusionieren.
30.11.2021 13:53
Bitcoin ist die weltgrösste Kryptowährung.
Bitcoin ist die weltgrösste Kryptowährung.
Bild: IMAGO / Eibner

Dazu werde das Unternehmen mit dem börsennotierten Investment-Vehikel (SPAC) Adit EdTech verschmelzen, teilte Griid am Dienstag mit. Inklusive Verbindlichkeiten habe der Deal ein Volumen von 3,3 Milliarden Dollar.

Miner oder "Schürfer", sind Unternehmen, die Rechnerkapazitäten für die Verschlüsselung und Abwicklung von Transaktionen in Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum zur Verfügung stellen. Sie werden dafür in der jeweiligen Cyber-Devise entlohnt.

SPACs oder "Special Purpose Acquisition Companies" werden gegründet und an die Börse gebracht, um über eine Fusion einem anderen Unternehmen einen leichteren Zugang auf das Parkett zu ebnen. In den vergangenen Wochen hatten die Griid-Rivalen Bitdeer und Core Scientific ebenfalls Zusammenschlüsse mit SPACs angekündigt.

(Reuters)