Börse - Implenia-Aktien klettern mit Hamburger Grossauftrag in die Höhe

Der Baukonzern Implenia darf in Hamburg an der Erweiterung des Elbtunnels auf der Autobahn A7 mitbauen. Das kommt an der Börse gut an und so legt die Aktie zum Handelsstart am Dienstag kräftig zu.
05.01.2021 09:38
Implenia-Aktien klettern mit Hamburger Grossauftrag in die Höhe
Bild: ZVG

Gegen 09.35 Uhr klettern Implenia um 7,5 Prozent auf 25,38 Franken in die Höhe, dies bei bereits gut 40'000 gehandelten Papieren (durchschn. Tagesvolumen seit Anfang Dez.: 72'092). Die Aktie erholt sich somit weiter vom Taucher im Herbst, als der Kurs unter 17 Franken zurückgefallen war. Der Gesamtmarkt gewinnt zur Berichtszeit gemessen am breiten SPI 0,1 Prozent.

In Hamburg-Altona baut Implenia in einer Arbeitsgemeinschaft unter der Federführung des deutschen Baukonzerns Hochtief ab April einen 2,2 Kilometer langen Lärmschutztunnel. Der Anteil von Implenia am gesamten Auftragsvolumen von rund 580 Millionen Euro betrage 35 Prozent, teilte das Unternehmen mit.

Das Bauprojekt, das rund acht Jahren in Anspruch nimmt, spüle somit etwa 220 Millionen Franken in die Kassen von Implenia und mache 3,6 Prozent am Auftragsbuch aus, schreibt die Credit Suisse. Positiv sei, dass dies der dritte Grossauftrag sei, den Implenia in den beiden vergangenen Monaten an Land ziehen konnte.

(AWP)

 
Aktuell+/-%
Implenia N26.66+0.68%
EUR/CHF1.1014-0.21%
Hochtief I78.02+0.88%
SPI14'318.93+0.13%
CS Group N9.838+0.37%

Investment ideas

Implenia N

Kurs (CHF)
Zeit
26.66
13:37:57
+0.68%
+0.180
Eröffnung 26.66

Traderinfo

26.66
13:37:57
142
Geld/Brief
Zeit
Volumen
26.72
13:37:57
63
 69%
31% 
VerkaufenKaufen
Vol. Börse
Umsatz
0.022 Mio
0.595 Mio

Noch kein Trading-Konto?

  • Nur CHF 29 Courtage pro Online-Trade
  • Depot ab CHF 25 pro Quartal
  • Gratis Realtime Kurse ab CHF 20'000 Depot

Mehr erfahren...