Börse - SIX begrüsst mit ETC Group weiteren Bitcoin-Emittenten

Die Schweizer Börse SIX erhält einen neuen Bitcoin-Emittenten. Damit erhöht sich die Anzahl der ETP-Anbieter auf sechs und die Anzahl von ETPs (Exchange Traded Products) auf 34.
13.01.2021 09:12
Die Schweizer Börse im Hardturmpark.
Die Schweizer Börse im Hardturmpark.
Bild: ZVG

Das neue kotierte Produkt BTCE bildet den Angaben zufolge den Preis von Bitcoin nach und ist zu 100 Prozent physisch hinterlegt. Jede Einheit von BTCE gibt dem Inhaber Anspruch auf einen im Voraus festgelegten Betrag an Bitcoin.

Die ETC Group werde von mehreren grossen Finanzinstituten mit Sitz in London unterstützt, heisst es weiter. Zu den Aktionären zählten XTX Ventures, das Venture-Capital-Geschäft des elektronischen Market Maker XTX Markets, und der Finanzdienstleister ITI Capital, der auch als Börsenteilnehmer mit Handelszulassung für BTCE agiert.

Die Schweizer Börse verzeichnete 2020 mit 1,1 Milliarden Franken erstmals den Durchbruch der Milliardenmarke beim Handelsumsatz von Kryptoprodukten. Der bisherige Rekord lag bei 525 Millionen Franken im Jahr 2017. Die Zahl der Transaktionen stellte mit 48'024 ebenfalls einen neuen Rekord auf.

(AWP)