Diabetes - Ypsomed liefert Infusionssets an US-Firma

Das Medizinaltechnikunternehmen Ypsomed hat eine Bestellung für ihre Orbit-Infusionssets erhalten. Auftraggeber ist das US-Unternehmen Bigfoot Biomedical.
24.10.2017 07:55
Ypsomed-Hauptsitz in Burgdorf BE.
Ypsomed-Hauptsitz in Burgdorf BE.
Bild: ZVG

Diese will diese Tests in einer klinischen Studie zur automatisierten Insulintherapie für Menschen mit Diabetes einsetzen. Finanzielle Details zum Auftrag werden nicht genannt.

"Indem wir unseren Studienteilnehmern ein Infusionsset anbieten können, das flexibel, zuverlässig und einfach in der Handhabung ist, können wir die Belastung in der Diabetestherapie deutlich reduzieren", wird Bigfoot-CEO Jeffrey Brewer in der Mitteilung zitiert.

Das in Kalifornien ansässige Unternehmen entwickelt Technologien zur Automatisierung der Insulintherapie. Die zulassungsrelevante Studie mit den Orbit-Infusionssets ist den Angaben zufolge 2018 in den Vereinigten Staaten geplant.

(AWP)