Eierstockkrebs - Roche: FDA gewährt Avastin Zulassungserweiterung

Roche kann mit einer Zulassungserweiterung für das Medikament Avastin aufwarten.
14.06.2018 07:05
Konzernzentrale von Roche in Basel.
Konzernzentrale von Roche in Basel.
Bild: cash

Die US-Gesundheitsbehörde FDA hat das Roche-Mittel in Kombination mit Chemotherapie (Carboplatin und Paclitaxel), gefolgt von Avastin als Einzelwirkstoff, für die Behandlung von Frauen mit fortgeschrittenem Eierstockkrebs nach einer ersten operativen Entfernung zugelassen.

Damit sei Avastin jetzt in den USA für zehn verschiedene Anwendungen bei sechs verschiedenen Krebsarten zugelassen, teilte der Pharmakonzern am Mittwochabend mit.

(AWP)