Fast Food - McDonald's testet veganen Burger von Beyond Meat

Vom Hype um vegane Burger lässt sich nun auch McDonald's anstecken und will zunächst in Kanada das Patty von Beyond Meat anbieten.
26.09.2019 13:39
McDonald's in Richmond Hill in der kanadischen Provinz Ontario.
McDonald's in Richmond Hill in der kanadischen Provinz Ontario.
Bild: ChadPerez49

Der Fastfood-Riese will in Kanada ab der kommenden Woche in 28 Restaurants einen neuen Burger mit dem Patty von Beyond Meat über zwölf Wochen testen, wie McDonald's am Donnerstag mitteilte. Der neue Burger soll unter der Abkürzung "P.L.T" angeboten werden, was für Plant, Lettuce, Tomato (Pflanzen, Salat, Tomate) steht. Die Bulette für den Burger sei exklusiv von McDonald's zusammen mit Beyond Meat hergestellt worden, "um den kultigen Geschmack zu liefern, den die Kunden kennen und lieben".

Die Aktien von Beyond Meat, die sich seit ihrem Börsengang im Mai in etwa verdreifacht haben, hoben ab und stiegen nach der Nachricht im vorbörslichen Handel an der Wall Street um etwa zehn Prozent.

McDonald's schließt sich mit dem Schritt Wettbewerbern wie Tim Hortons, KFC und Dunkin' Donuts an, die den Beyond-Burger bereits im Angebot haben. Auch McDonald's verkauft bereits vegane Burger etwa in Deutschland und Israel, dort kommen sie von der Nestlé-Marke Garden Gourmet. Im Heimatmarkt USA bietet das Unternehmen noch keine veganen Burger an.

Konkurrent Burger King hat diese dagegen bereits im Angebot und setzt dabei auf die veganen Fleisch-Patties von Impossible Foods. 

(Reuters)

 
Aktuell+/-%
Beyond Meat Rg140.10-1.66%
McDonald's Rg209.91+0.68%
Nestle N100.88+0.44%

Investment ideas