Grossbanken - Goldman Sachs schraubt Gewinn in die Höhe

Bei der US-Investmentbank Goldman Sachs lassen der weltweite Börsen-Boom, anziehende Firmen-Übernahmen und neue Börsengänge die Gewinne sprudeln.
13.07.2021 14:01
Sitz vom Goldman Sachs in London.
Sitz vom Goldman Sachs in London.
Bild: Bloomberg

Der Netto-Gewinn schoss im zweiten Quartal auf rund 5,35 Milliarden Dollar in die Höhe, wie Goldman Sachs am Dienstag mitteilte. Der Gewinn je Aktie lag bei 15,02 Dollar und damit über den Erwartungen der Analysten. Weltweit boomt es an den Börsen, die Aktienmärkte jagen von einem Hoch zum nächsten, es gibt so viele Börsengänge und Übernahmen wie lange nicht mehr. Banken nehmen bei solchen Transaktionen satte Gebühren ein.

Zuvor hatte bereits der Konkurrent JPMorgan einen Gewinnsprung für das zweite Quartal vermeldet. Den US-Instituten kommen auch die milliardenschwere Konjunkturhilfen aus dem Weißen Haus zugute. Sie sorgen unter anderem dafür, dass in der Corona-Krise der Konsum nicht so stark einbricht und die Kreditausfälle geringer ausfallen.

(Reuters)

 
Aktuell+/-%
Goldman Sachs Gr Rg374.88-0.71%
JPMorgan Chase Rg151.78-0.80%

Investment ideas

Goldman Sachs Gr Rg

Kurs (USD)
Zeit
374.88
30.07.2021
-0.71%
-2.670
Eröffnung 376.57

Traderinfo

375.06
30.07.2021
1'300
Geld/Brief
Zeit
Volumen
375.07
30.07.2021
600
 68%
32% 
VerkaufenKaufen
Vol. Börse 0.424 Mio

Noch kein Trading-Konto?

  • Nur CHF 29 Courtage pro Online-Trade
  • Depot ab CHF 25 pro Quartal
  • Gratis Realtime Kurse ab CHF 20'000 Depot

Mehr erfahren...