Immobilien - Claudio Cisullo gründet Private-Equity-Firma

Der Schweizer Unternehmer Claudio Cisullo hat mit rumänischen Partnern eine Private-Equity-Firma gegründet. Ziel der Investitionen ist der Immobilienmarkt in Bukarest.
24.08.2020 10:22
Blick auf Bukarest mit der Nationalbibliothek in der Bildmitte.
Blick auf Bukarest mit der Nationalbibliothek in der Bildmitte.
Bild: iStock

Claudio Cisullos CC Trust Group hat mit der rumänischen Firma One Untited Properties die Private-Equity-Firma CC@One Properties Invest AG ins Leben gerufen. Das Unternehmen mit Sitz im Kanton Zug will Investitionen in qualitativ hochstehende Wohn- und Büroliegenschaften in der rumänischen Hauptstadt Bukarest vornehmen, wie es in einer Medienmitteilung heisst. 

Cisullo tritt als Chairman und Mehrheitseigentümer von CC@One Properties Invest auf. Das Gemeinschaftsunternehmen "bietet einzigartige Investitionsmöglichkeiten an, welche auch auf meiner persönlichen Erfahrung als Immobilieninvestor in Rumänien beruhen", lässt sich Cisullo in der Mitteilung zitieren. 

Cisullo investiert bereits seit einigen Jahren in rumänische Wohn- und Gewerbeimmobilien in Bukarest und an der Schwarzmeerküste. Das Portfolio hat nach eigenen Angaben eine Gesamthöhe von über 35 Millionen Euro. Anlegern würden mit den Immobilieninvestments bei CC@One Properties Invest Diversifikation, tiefe Volatilität und begrenzte Korrelation zu den Aktienmärkten geboten, heisst es in der Mitteilung.

Partnerunternehmen One United Properties, gegründet im Jahr 2011, ist ein Immobilienentwickler mit Sitz in Bukarest. Kontrolliert wird sie von den in Rumänien bekannten Investoren Andrei Diaconescu und Victor Căpitanu, die seit rund 20 Jahren am rumänischen Immobilienmarkt aktiv sind.

Die Preise bei Wohnimmobilien in Rumänien stiegen im Jahr 2019 um rund 8 Prozent, ein Jahr zuvor über 6 Prozent und im Jahr 2017 um rund 10 Prozent. Wirtschaftlich holt der ehemalige Agrarstaat Rumänien seit seinem EU-Beitritt 2007 deutlich auf. Der Lebensstandard vor allem in den Grossstädten ist dadurch gestiegen.

Der ursprüngliche IT-Spezialist Claudio Cisullo hat die CC Trust Group 1997 als Family Office sowie als Investment- und Managementgesellschaft gegründet. Sie hält 14 Beteiligungen und Tochtergesellschaften in den Bereichen Biotechnologie, Dienstleistungen, Gesundheit oder Immobilien. Cisullo, der mehrere Jahre bei der UBS tätig war, ist auch Gründer der Chain IQ Group und hält diverese Verwaltungsratsmandate.

(cash)