Industrie - ABB rüstet weltweit grösste Scooter-Werkstatt in Indien aus

Der Konzern ABB hat in Indien einen Auftrag erhalten. Demnach wird ABB für die indische Ola in der weltweit grössten Fabrik für Scooter die Fabrikationslinien ausrüsten.
11.02.2021 08:54
Beim ABB-Hauptsitz in Oerlikon ZH.
Beim ABB-Hauptsitz in Oerlikon ZH.
Bild: cash

Die High-Tech-Fabrik soll in den kommenden Monaten in Betrieb gehen, wie ABB am Donnerstag mitteilte. In den Fertigungsstrassen einschliesslich der Lackier- und Schweisslinien kommen Automatisierungslösungen von ABB zum Zug. Und für die Batterie-Bestückung und die Montage der Motoren werden ABB-Roboter verwendet. Finanzielle Angaben zum Auftrag wurden keine gemacht.

Im Werk von Ola sind eine Anfangskapazität von zwei Millionen Scootern pro Jahr und 10'000 Arbeitsplätze vorgesehen.

(AWP)

 
Aktuell+/-%
ABB N29.33-0.68%

ABB Aktie

Kurs (CHF)
Zeit
29.33
12.04.2021
-0.68%
-0.200
Eröffnung 29.60

Traderinfo

29.33
12.04.2021
106
Geld/Brief
Zeit
Volumen
Market
12.04.2021
32
 77%
23% 
VerkaufenKaufen
Vol. Börse
Umsatz
3.774 Mio
110.81 Mio

Noch kein Trading-Konto?

  • Nur CHF 29 Courtage pro Online-Trade
  • Depot ab CHF 25 pro Quartal
  • Gratis Realtime Kurse ab CHF 20'000 Depot

Mehr erfahren...