Industrie - Holcim-Präsident Hess verlängert um ein Jahr - Jenisch soll ihn beerben

Beim Zementkonzern Holcim wird Verwaltungsratspräsident Beat Hess sein Mandat noch einmal um ein Jahr verlängern.
25.11.2021 15:15
Jan Jenisch hat als CEO den Zementkonzern LafargeHolcim restrukturiert.
Jan Jenisch hat als CEO den Zementkonzern LafargeHolcim restrukturiert.
Bild: Bloomberg

Das berichtet das Wirtschaftsmagazin "Bilanz" in einem Vorabdruck und beruft sich dabei auf "mehrere Quellen". 2023 solle er dann von CEO Jan Jenisch abgelöst werden.

Dabei stehe sogar das Doppelmandat im Raum, berichtet das Blatt. Als Übergangslösung für ein Jahr, bis der Nachfolger eingearbeitet ist, könnte Jenisch sowohl den CEO-Posten wie den des VR-Präsidenten bekleiden, hiess es. Jenisch ist erst im Mai ins Aufsichtsgremium von Holcim gewählt worden.

Holcim wollte auf Anfrage der Nachrichtenagentur AWP keine Stellung zu den Gerüchten nehmen. "Wir kommentieren Spekulationen grundsätzlich nicht", sagte ein Sprecher.

(AWP)

 
Aktuell+/-%
Holcim N44.67+0.49%

Investment ideas