Industrie - Oerlikon erhält Langzeit-Auftrag von MTU Aero Engines

Die Oerlikon-Tochter Balzers hat einen 10-Jahres-Vertrag mit MTU Aero Engines unterzeichnet.
22.06.2021 07:26
Hauptsitz von Oerlikon in Pfäffikon.
Hauptsitz von Oerlikon in Pfäffikon.
Bild: ZVG

Dabei geht es um die Anwendung des MTU-eigenen Erosionsschutzes für die Komponenten der nächsten Generation von Flug-Triebwerken. Zum finanziellen Umfang des Auftrags wurden in einer Mitteilung von Dienstag keine Angaben gemacht.

Die Beschichtungsanlage Innoventa giga von Oerlikon Balzers werde die Beschichtung der MTU-Komponenten sicherstellen, teilte der Anbieter von Oberflächenlösungen mit. Die Beschichtung werde dazu beitragen, den Wirkungsgrad dieses Triebwerks weiter zu verbessern. MTU Aero Engines arbeitet bei diesem Antrieb mit Pratt & Whitney zusammen.

(AWP)

 
Aktuell+/-%
OC Oerlikon N10.460-1.23%