IT-Unternehmen - SoftwareOne bietet Aktien an

Beim IT-Unternehmen SoftwareOne werden in einer Sekundärplatzierung 17 Millionen Aktien zum Kauf angeboten.
18.06.2020 18:50
SoftwareOne aus Stans ist seit dem 25. Oktober 2019 an der Schweizer Börse SIX kotiert.
SoftwareOne aus Stans ist seit dem 25. Oktober 2019 an der Schweizer Börse SIX kotiert.
Bild: ZVG

Das entspricht rund 11 Prozent der gesamten ausstehenden Aktien. Bei den Verkäufern in dem beschleunigten Bookbuilding-Verfahren handelt es sich laut den Angaben um das Investmentunternehmen KKR, Raiffeisen Informatik sowie die Erben des Mitbegründers Patrick Winter. Das Kaufangebot gilt für institutionelle und nicht-institutionelle Investoren in der Schweiz sowie für qualifizierte Investoren ausserhalb der Schweiz und der USA.

Die SoftwareOne-Grossaktionäre KKR, Raiffeisen Informatik und die Winter-Erben sowie Beat Curti hatten bereits am 13. Mai 2020 mitgeteilt, dass sie 17,5 Millionen SoftwareOne-Aktien am Markt platziert hätten. Der Verkaufspreis wurde damals mit 20 Franken je Aktie angegeben. Am Donnerstag hatten SoftwareOne an der Börse SIX zu 24,60 Franken geschlossen.

(AWP)

 
Aktuell+/-%
KKR & Co Rg36.23+1.20%
SoftwONE Hldg N23.50+1.08%

Investment ideas