Konjunktur - Autoverkäufe in China ziehen weiter an

Die Autoverkäufe in China haben im Dezember den neunten Monat in Folge zugelegt.
13.01.2021 09:21
Besucher begutachten ein Auto während einer Autoausstellung im chinesischen Haikou.
Besucher begutachten ein Auto während einer Autoausstellung im chinesischen Haikou.
Bild: imago images / Xinhua

Der Absatz auf dem weltgrößten Automarkt kletterte im letzten Monat des Jahres 2020 um 6,4 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 2,83 Millionen Fahrzeuge, wie Daten der China Association of Automobile Manufacturers (CAAM) zeigen.

Im November betrug der Anstieg noch 12,6 Prozent. Im Gesamtjahr fielen die Verkäufe wegen der Pandemie um 1,9 Prozent auf 25,3 Millionen Fahrzeuge. Für 2021 erwartet der Verband einen Anstieg der Verkaufszahlen um rund vier Prozent auf 26,3 Millionen Fahrzeuge.

Der US-Autobauer hat in China erstmals seit Jahren wieder zugelegt. 2020 wurden dort insgesamt 602'627 Fahrzeuge verkauft, ein Plus von sechs Prozent gegenüber 2019, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Im vierten Quartal 2020 betrug der Zuwachs sogar 30 Prozent.

(Reuters/cash)