Neue Chefin - Bâloise-Tochter Movu meldet Wechsel an der Spitze

Bei der Umzugsplattform Movu kommt es zu einem Wechsel an der Spitze.
03.09.2020 08:08
Der Hauptsitz der Basler Versicherungen. Die Umzugsplattform Movu wurde 2017 vom Versicherungskonzern übernommen.
Der Hauptsitz der Basler Versicherungen. Die Umzugsplattform Movu wurde 2017 vom Versicherungskonzern übernommen.
Bild: ZVG

Per 1. Oktober 2020 übernimmt Simone Kühn die operative Leitung. Sie folgt damit auf Laurent Decrue, der das Unternehmen mitgegründet hat und sieben Jahre den CEO-Posten innehatte, wie die Movu AG am Donnerstag mitteilte.

Die 30-Jährige ist den Angaben zufolge bereits seit über drei Jahren Mitglied der Geschäftsleitung der zum Versicherungskonzern Bâloise gehörenden Plattform. Zuletzt sei sie als COO für den Ausbau und die Professionalisierung der operativen Bereiche verantwortlich gewesen.

Movu mit Hauptsitz in Zürich wurde 2014 gegründet. Sein Geld verdient das Unternehmen, indem es über seine digitale Plattform Offerten von Umzugs- und Reinigungsfirmen vergleicht und vermittelt. 2017 wurde das Start-up vom Versicherer Bâloise übernommen.

jl/kw

(AWP)

 
Aktuell+/-%
Baloise Hldg N162.90+0.80%

Investment ideas