Novartis-Medikament: Höhere Wirksamkeit bei Raucherlunge

Novartis sieht die Wirksamkeit seines Medikamentes Ultibro Breezhaler zur Therapie von Raucherlungen durch aktuelle Daten untermauert.
08.12.2016 08:12
Das Novartis-Logo am Eingang des Hauptsitzes in Basel.
Das Novartis-Logo am Eingang des Hauptsitzes in Basel.
Bild: Bloomberg

Das Mittel habe sowohl die Lungenfunktion als auch die Atemlosigkeit nach einem direkten Wechsel von einem langwirkenden Bronchodilatator oder einer Kombinations-Therapie mit Steroiden klar verbessert, teilt Novartis am Donnerstag mit.

Novartis bezieht sich dabei auch auf Daten aus der CRYSTAL-Studie, deren Ergebnisse erstmals am Kongress der British Thoracic Society in London vorgestellt wurden. In der Studie seien Patienten mit moderater Lungenerkrankung COPD (Raucherlunge) von ihrer bisherigen Therapie auf Ultibro Breezhaler umgestellt worden und hätten eine klare Verbesserung von Lungenfunktion und Atmung gezeigt.

(AWP)