Pharma - Novartis meldet weitere positive Daten zum Cholesterinmittel Leqvio

Der Pharmakonzern Novartis hat mit neuen Studiendaten zu seinem Cholesterinsenker Leqvio (Inclisiran) die Wirksamkeit des Medikaments untermauern können.
30.08.2021 11:35
Turmzentrale des weltumspannenden Pharmakonzerns Novartis in Basel.
Turmzentrale des weltumspannenden Pharmakonzerns Novartis in Basel.
Bild: cash

Behandelt wurden Patienten mit atherosklerotischen Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Die Daten stammen laut einer Mitteilung vom Montag aus separaten Post-hoc-Analysen von Phase-III-Studien. Bei Patienten mit atherosklerotischer Herz-Kreislauf-Erkrankung (ASCVD) mit etablierter zerebrovaskulärer Erkrankung (CeVD) und polyvaskulärer Erkrankung (PVD) sei eine nachhaltige Senkung des "Low-Density-Lipoprotein-Cholesterin" (LDL-C) nachgewiesen worden.

Die Patienten wurden dabei den Angaben nach zweimal jährliche mit Leqvio behandelt. Die detaillierten Ergebnisse wurden auf dem ESC-Kongress 2021, der seit letzten Freitag läuft und noch bis zum (heutigen) Montag dauert, vorgestellt.

Leqvio ist laut Novartis die erste und einzige zugelassene LDL-C-senkende Behandlung mit einer kleinen interferierenden RNA (siRNA) in Europa. Derzeit wird zudem eine Zulassung in den USA geprüft.

(AWP)

 
Aktuell+/-%
Novartis N77.55-0.22%

Novartis Aktie

Kurs (CHF)
Zeit
77.55
13:10:10
-0.22%
-0.170
Eröffnung 77.77

Traderinfo

77.56
13:10:33
697
Geld/Brief
Zeit
Volumen
77.58
13:10:33
1'432
 33%
67% 
VerkaufenKaufen
Vol. Börse
Umsatz
0.728 Mio
56.63 Mio

Noch kein Trading-Konto?

  • Nur CHF 29 Courtage pro Online-Trade
  • Depot ab CHF 25 pro Quartal
  • Gratis Realtime Kurse ab CHF 20'000 Depot

Mehr erfahren...