Pharma - Novartis verkauft zwei Medikamente in Indien an Torrent Pharma

Torrent Pharma hat von Novartis die Rechte an den Medikamenten Regestone und Pregachieve in Indien erworben.
10.05.2017 06:36
Blick auf den Novartis-Hauptsitz in Basel.
Blick auf den Novartis-Hauptsitz in Basel.
Bild: Bloomberg

Die von Novartis verkauften Hormonpräparate werden bei der Behandlung von abnormem Regelblutungen, Wechseljahrsbeschwerden oder Unfruchtbarkeit eingesetzt, wie das Unternehmen mit Sitz in Ahmedabad im Bundesstaat Gujarat am Dienstag mitteilt. Angaben zum Kaufpreis werden keine gemacht.

(AWP)