Pharma - Roche mit erweiterter Zulassung für Test zur Erkennung von Gebärmutterhalskrebs

Der Pharmakonzern Roche hat von der US-Gesundheitsbehörde FDA grünes Licht für den erweiterten Einsatz seines CINtec PLUS Cytology-Test erhalten.
16.09.2020 07:25
Defensive Titel wie der Roche-Genussschein machen Schweizer Aktien in Krisenzeiten beliebt.
Defensive Titel wie der Roche-Genussschein machen Schweizer Aktien in Krisenzeiten beliebt.
Bild: imago images / Geisser

Dabei handelt es sich um den ersten auf der Biomarker-Technologie basierende Triage-Test für Frauen, deren Ergebnisse bei der Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs für Hochrisiko-Typen des humanen Papillomavirus (HPV) positiv sind. Die zusätzliche Informationen aus diesem Test unterstützen klinische Entscheidungen darüber, welche Frauen von einer sofortigen Nachsorge am meisten profitieren werden, wie Roche am Mittwoch mitteilte.

Hochrisiko-Typen des humanen Papillomavirus HPV sind laut Mitteilung die Hauptursache für Gebärmutterhalskrebs, der weltweit eine der häufigsten Krebsarten bei Frauen ist.

(AWP)

 
Aktuell+/-%
Roche Hldg G339.75+0.52%