Pharma - Roche-Test an Covid-19-Patienten erhält US-Notfallzulassung

Ein Test des Basler Pharmakonzerns Roche für Patienten mit bestätigter Covid-19-Erkrankung hat von der US-Gesundheitsbehörde FDA eine Notfallzulassung erhalten.
04.06.2020 07:31
Das Roche-Logo an einem Gebäude beim Bahnhof Basel.
Das Roche-Logo an einem Gebäude beim Bahnhof Basel.
Bild: cash

Mit dem Elecsys IL-6-Test können diejenigen Coronavirus-Patienten früh identifiziert werden, bei denen ein hohes Risiko für die Notwendigkeit einer künstlichen Beatmung besteht.

Der Roche-Test misst das Niveau des "Biomarkers" Interleukin 6 (IL-6) als einem frühen Indikator für akute Entzündungen, wie Roche am Donnerstag mitteilte. In Kombination mit anderen Untersuchungen könne er die Ärzte früh in der Entscheidung unterstützen, ob ein Covid-19-Patient diese Form der Beatmung benötige.

Neben den USA sei der Test auch in denjenigen Ländern erhältlich, welche die CE-Kennzeichnung der EU akzeptieren, wie es weiter heisst. Die Tests laufen auf den "Cobas E"-Analysegeräten von Roche, die laut der Mitteilung weltweit erhältlich seien. Die Resultate des vollautomatisierten Tests seien in 18 Minuten verfügbar, je nach Analysegerät seien bis zu 300 Tests pro Stunde möglich.

(AWP)

 
Aktuell+/-%
Roche Hldg G315.00+1.56%

Roche GS

Kurs (CHF)
Zeit
315.00
12.08.2022
+1.56%
+4.850
Eröffnung 311.50

Traderinfo

Market
12.08.2022
325
Geld/Brief
Zeit
Volumen
300.00
12.08.2022
4
 99%
 
VerkaufenKaufen
Vol. Börse
Umsatz
0.829 Mio
260.81 Mio

Noch kein Trading-Konto?

  • Nur CHF 29 Courtage pro Online-Trade
  • Depot ab CHF 25 pro Quartal
  • Gratis Realtime Kurse ab CHF 20'000 Depot

Mehr erfahren...